Mireille Mathieu Formation

Die Mireille Mathieu Formation ist seit 2007 bei uns im Programm. Diese Formation besticht durch eine Kombination verschiedener Stücke von Mireille, u.a „Die Spatzen von Paris“. Tänzerisch gibt es in dieser Formation die Tänze Langsamer Walzer, Wiener Walzer, CanCan und Charleston zu bewundern.

Da es in dieser Formation einige aufwändige Hebefiguren gibt, ist ein ausreichendes Platzangebot von mindestens 6x6 Metern unabdinglich. Die Kostüme der Damen bestechen durch schwarze Korsagen und einem einheitlichen „Mireille-Look“.

Mireille Mathieu (* 22. Juli 1946 in Avignon, Vaucluse) ist eine französische Sängerin. In Frankreich wird sie in Anlehnung an die Jungfrau von Orléans (demoiselle d'Avignon) genannt, in Deutschland ist sie als „Spatz von Avignon“ bekannt. Ihr Privatleben hält Mathieu geheim. Bekannt ist, dass sie 13 Geschwister hat und mit ihrer zweitältesten Schwester Monique in Paris-Neuilly lebt. (Quelle: Wikipedia.de)